Simulation: Brand in Grundschule

Datum: 30.09.2022

Am gestrigen Freitagvormittag hat die Grundschule Seeburg-Seulingen, gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr Seulingen, richtiges Verhalten bei einem Feueralarm geprobt.

thumbnail

Um kurz nach halb 10 Uhr ertönte in der Grundschule der Feueralarm. Geordnet und ohne große Panik wurde die Grundschule geräumt. Kurz darauf standen alle Lehrkräfte und Schüler auf dem Sportplatz.

Die Feuerwehr, die zeitgleich mit dem Feueralarm alarmiert wurden, war keine fünf Minuten später bereits mit Blaulicht und Martinshorn vor Ort. Auslöser dieser Übung war, dass ein Handwerker einen Kurzschluss verursacht hat und der Kellerbereich verqualmt ist.Mit schweren Atemschutzgerät machten sich vier Feuerwehrleute an die Rettung des Handwerkers und Beginn der Löscharbeiten.

Die Schüler konnten anschließend noch die Feuerwehrautos begutachten und an die Feuerwehrleute ihre Fragen stellen. Außerdem konnten sie auch einmal selbst die Bekleidung anprobieren und Gerätschaften anfassen.

Zudem wurde an die Kinder Flyer für Kinder- und Jugendfeuerwehr verteilt.

Bildergalerie

thumbnail
thumbnail
thumbnail
thumbnail
thumbnail
thumbnail
thumbnail

Unsere letzten 10 Einsätze

Nr.Datum / UhrzeitOrtEinsatz
01/202314.01.2023SeulingenGewässerverunreinigung, Seulingen
50/202219.12.2022B446Verkehrsunfall eingeklemmte Person, B446
49/202201.12.2022SeulingenUnterstützung Rettungsdienst, Seulingen
48/202225.11.2022SeulingenScheunenbrand, Seulingen
47/202225.11.2022SeulingenGewässerverunreinigung, Seulingen
46/202213.11.2022SeulingenFreiflächenbrand, Seulingen
45/202205.11.2022Seulingen Ölspur, Seulingen
44/202201.11.2022Seulingen Ölspur, Seulingen
43/202224.10.2022B446 Technische Hilfe, B446
42/202223.10.2022Ebergötzen Zimmebrand, Ebergötzen